10.09.2014

von B° MR

Fohlenmarkt Bad Aibling

Alle Pferdefreunde haben beim Fohlenmarkt wieder Gelegenheit Pferde aus der Nähe zu erleben mit Pferdeschau und Kinderprogramm.

Fohlenmarkt in Bad Aibling

Fohlenmarkt in Bad Aibling

Fohlenmarkt in Bad Aibling

13. September von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr an der Ausstellungshalle, Krankenhausstraße

Alle Pferdefreunde haben beim Fohlenmarkt am Samstag, den 13. September von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr an der Ausstellungshalle, Krankenhausstraße, wieder Gelegenheit Pferde aus der Nähe zu erleben und Kontakt zu Pferdebetrieben aus der Region zu knüpfen. Neu ist in diesem Jahr die Zweiteilung des Fohlenmarkt-Programms: am Vormittag erleben die Besucher ein großes Pferdeschauprogramm und nachmittags gibt es ein Kinderprogramm, das mit Kuhmelken, Butterschütteln und Trecker-Parcour Spiel, Spaß und Action für alle Kinder bietet. Zum ersten Mal ist dazu das Proki Kinderevents Team vor Ort und baut diverse Aktivstationen zum Thema "Landwirtschaft und Ernährung" auf. Den ganzen Tag über findet auch der Regional- und BIO Markt statt, auf dem Gesundes und Schönes zum Kauf angeboten wird.

Ab 9.00 Uhr können Pferde aus der Nähe erlebt werden, wenn Züchter, Pferdeställe und Reitvereine aus der Region auf dem Gelände der Ausstellungshalle eintreffen und für alle Fragen rund um Pferde und Reitmöglichkeiten zu Verfügung stehen.

Von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr bietet die AIB-KUR als Organisator des Fohlenmarktes den Besuchern in Zusammenarbeit der "Pferderegion Oberbayern - Tirol" ein attraktives Showprogramm rund um das Thema "Freizeitpferd". Pferdeställe und Züchter aus unserer Region zeigen bei ihren Vorführungen, wie groß die Vielfalt der Dressur- und Reitmöglichkeiten ist. 

Die Kinder vom Freitzeitstall Steinreb führen eine Springquadrille und das Pferdetheater "Die sieben Zwerge" vor.  Mit Begeisterung sind auch die kleinen Reiterinnen und Reiter des Reiterhofs Aschbach mit verschiedenen Programmen dabei. Dr. Bettina Völk führt das "Westernreiten mit der Bosal-Hackamore" vor und Corinna Ziebarth zeigt, was "Natural Horsemanship" im Umgang mit Pferden bedeutet. Die "Black Magic Pearls" des Friesenhofs Pfisterer können bei einem Pas de Trois  und einem Pferdekabarett bewundert werden. Ponys aus der  Hobby Shetlandzucht Silvia Zwickl zeigen ein "Shetty-Popouri" und gemeinsam mit dem "Lohholz-Express" eine "WM Rallye". Viele Besucher der letzten Jahre freuen sich schon auf die Esel der Eselfreunde Kolbermoor. Sie zeigen, wie eine Eselwanderung organisiert wird. Außerdem werden Fohlen aus regionalen Zuchtbetrieben vorgeführt und manche auch zum Kauf angeboten.

Um 13.00 Uhr startet das Kinderaktivprogramm mit vielen Möglichkeiten selbst aktiv zu werden. Zum ersten Mal baut das Team der Proki Kinderevents Spielstationen aus dem Themenkreis "Landwirtschaft und Ernährung" auf. Beim "Butterschütteln" erfahren die Kinder, wie aus Sahne Butter wird - ein großer Spaß mit Aha-Effekt. Mit hölzernen Melkkühen dürfen sie das Melken ausprobieren und erleben, wie lange es dauert, per Hand einen Liter kostbare Milch zu erhalten. Beim "Trecker-Parcours" können die jüngeren Gäste mit Traktoren gegen einander oder gegen die Zeit an den Start gehen. Das "Hühnerhof-Quiz" erwartet alle Kinder mit spannenden Fragen zum Thema Landwirtschaft: einfach die Hühner hoch heben, die Fragen lesen und drauf los raten.  An Wissenswänden lernen Kinder Neues oder vertiefen ihr bestehendes Wissen aus den Bereichen "Landwirtschaft" und "Ernährung".

Zum Ponyreiten und Kutschenfahren ist am Nachmittag ebenfalls Gelegenheit. Das große Suchspiel "Pony im Heuhaufen" verspricht viel Spaß und besondere Preise für die Finder, während das Stockbrotgrillen der St. Georg-Pfadfinder für Lagerfeueratmosphäre sorgt.  Sicher sind viele Kinder mit Begeisterung dabei, wenn es heißt "wer schmückt das schönste Pony?" Die Mähnen der Ponys werden zuerst geflochten und dann mit Bändern geschmückt. Anschließend kann ein Erinnerungsfoto vom Pony mit nach Hause genommen werden.

Das Angebot auf dem Regional- und BIO Markt ist in diesem Jahr noch größer: Direktvermarkter bieten ihre Produkte aus den Bereichen Nahrung, Liköre und Schnäpse an. Käse, Honigprodukte, Gemüse, Obst und Vieles mehr aus regionaler Produktion bieten eine hohe Qualität. Noch umfangreicher als in den Vorjahren ist das Sortiment an Handwerksprodukten und Kreativem. Auch bei den Anbietern auf dem Markt können Kinder aktiv werden. Beim Kerzen basteln oder Herstellen verschiedener Dinge aus Wolle und Filz, Papier und Stoff gibt es viele Möglichkeiten der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Im großen Biergarten unterhalten "Die Heufelder" bis in die Nachmittagstunden die Besucher mit boarischer Musi und beliebten Melodien, die für gute Stimmung sorgen. Bei Brotzeit und Bier lassen sich so unterhaltsame Stunden verbringen.

Karten und weitere Informationen bei der AIB-KUR GmbH & Co. KG, Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad Aibling, Telefon: 08061 - 9080-44.

Passend zum Thema

Gesundheit und Wohlbefinden stehen für zwei Tage im Mittelpunkt bei den 3. Bad Aiblinger Gesundheitstagen.

Letzes Konzert der Reihe Kultur im Park - vielstimmiger Ex-Nirwana acoustic Coverrock mit N-Joy

Kultur im Park mit "Ronny Nash & his whiteline Casanovas" - Country & Western at its best!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: